schmerztherapie nach LNB


schmerzen haben eine aufgabe.
sie sind die sprache des körpers, um uns darauf hinzuweisen, dass wir im begriff sind, ihn zu schädigen. nur wer diese sprache versteht ist dazu in der lage, schmerzen ursächlich und auf natürlicher weise, ohne den einsatz von arzneimitteln oder operationen, dauerhaft zu beseitigen.

es geht um einen neuen, bislang so gut wie unbekannten ansatz, über 90 Prozent der heute verbreiteten schmerzzustände schon in der ersten behandlung deutlich lindern zu können.


was ist das besondere daran?


roland liebscher-bracht und dr. med. petra bracht haben herausgefunden, dass die meisten schmerzen, nicht wie bisher angenommen, duch schädigungen wie arthrose, bandscheibenschäden verkalkungen oder entzündungen entstehen, sondern reine warnschmerzen sind.

beseitigt man die fehlbelastung, vor deren folgen die schmerzen warnen, reduziert sie der körper in dem maße, in dem die warnung abnimmt oder schaltet sie völlig aus - unabhängig davon, ob schädigungen vorliegen!

weitere informationen:


www.liebscher-bracht.com